Statistische Auswertungen

 

Die Auswertung der übermittelten dokumentationspflichtigen Datensätze erfolgt nach einem bundeseinheitlichen Verfahren. Im Auftrag des Qualitätsbüros Berlin (QBB) erstellt das BQS Institut für Qualität und Patientensicherheit GmbH (Standort Hamburg) die Landes- und Krankenhausauswertungen. Diese werden in einer verständlichen Form dargestellt, um eine Vergleichbarkeit der Einrichtungen auf Bundes- und Landesebene zu ermöglichen.

Jährlich meldet das QBB die statistischen Ergebnisse an die beteiligten Krankenhäuser zurück. Die Kliniken sollen die Auswertungen für das interne Qualitätsmanagement des Krankenhauses heranziehen. Außerdem werden die anonymisierten Statistiken den Fachgruppen zur Begutachtung vorgelegt und dienen dem „Strukturierten Dialog“ als Grundlage.